Herzlich Willkommen zur WEAP Webseite
WEAP
WEAP ist eine Initiative des Stockholm Environment Institute.


Über WEAP

Startseite
Warum WEAP?
Merkmale
Neuigkeiten
Beispiele
Demonstration
Anwendungen
Veröffentlichungen
Entwicklungsgeschichte

WEAP Software
Download
Lizenzierung
Benutzerhandbuch
Tutorium
Videos
Quellen

Anwenderforum
Diskussionen
Teilnehmerliste
Profil bearbeiten

Weiterer Support
Training
Hochschullehre
Zusammenarbeit

Über uns
SEI- US Wasserressourcen Programm
Kontakt

 Umweltnachrichten
LEAP Interessieren Sie sich für Energie?
Erfahren Sie mehr über LEAP: SEI's Software zur Energieplanung

Entwicklungsgeschichte

Geschichte

WEAP entstand im Jahr 1988 mit dem Ziel eine flexible, umfassende und transparente Planungssoftware zu sein, deren Ziel die Bewertung aktueller Wasserbedarfs- und -angebotsschemata hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit sowie die Erschließung alternativer Langzeitszenarien ist.

Die erste große WEAP-Anwendung entstand in der Aralsee -Region im Jahr 1989 mit Unterstützung des neu gegründeten Stockholm Environment Institute (SEI). SEI setzte die Unterstützung der WEAP-Entwicklung durch seinen US Standort fort (SEI-US), der 1989 gegründet wurde und bis 2006 beim Tellus Institute angesiedelt war. Mit der Zeit wurde WEAP in vielen Ländern und Flusseinzugsgebieten angewendet. Die Software wird von Planungsbehörden in der ganzen Welt eingesetzt.

Danksagung

Die Entwicklung und der Vertrieb der WEAP-Software wird verantworted von Jack Sieber vom Stockholm Environment Institute (SEI).

WEAP wurde vom Präsidenten des Tellus Institute, Paul Raskin, konzipiert und bis 2001 unter seiner Aufsicht entwickelt. Viele Personen haben seit Beginn von WEAP zur Entwicklung und Verbesserung beigetragen. Unser Dank gilt im Besonderen: Paul Raskin, Eugene Stakhiv, Ken Strzepek, Zhongping Zhu, Bill Johnson, Evan Hansen, Charlie Heaps, Dmitry Stavisky, Mimi Jenkins, Jack Sieber, Paul Kirshen, Tom Votta, David Purkey, Jimmy Henson, Alyssa Holt McClusky, Eric Kemp-Benedict, Annette Huber-Lee, David Yates, Peter Droogers, Pete Loucks, Jeff Rosenblum, Winston Yu, Chris Swartz, Sylvain Hermon, Kate Emans, Dong-Ryul Lee, David Michaud, Chuck Young, Martha Fernandes, Brian Joyce, Chayanis Krittasudthacheewa, Andre Savitsky, Daene McKinney, Marisa Escobar, Vishal Mehta, Johannes Wolfer, Markus Huber, Abdullah Droubi, Mahmoud Al Sibai, Issam Nouiri, Ali Sahli, Mohamed Jabloun, Alex Bedig, Francisco Flores and Laura Forni.

Förderer

Viele Organisationen haben die Entwicklung von WEAP großzügig unterstützt. Unser besonderer Dank gilt:

Übersetzung

Sprachübersetzungen wurden großzügigerweise beigesteuert von:

Zurück zur Homepage